Alle TEQTUM Folien erfüllen die strengsten Umweltstandards der Europäischen Union und haben gleichzeitig keinen scharfen Geruch, der bei den europäischen Folien oft ein Problem ist.

Im Rahmen der Bestätigung des CE-Kennzeichnungsrechts (Abkürzung von French Conformite Europeenne – „European compliance“) hat es erfolgreich seine Einhaltung bestätigt:

– RoHS 2 Richtlinie (Beschränkung gefährlicher Stoffe) – Anforderungen für die obligatorische Kontrolle der Stoffe, die für Mensch und Umwelt gefährlich sind, RoHS
– Europäische REACH-Verordnung (Registration, Evaluation and authorization of Chemicals, Verordnung (EG) Nr. 1907/2006). Das strengste Gesetz zur Regelung des Inhalts von Chemikalien in Gütern, die nach Europa geliefert werden.
– Normen „Freisetzung gefährlicher Stoffe EN 12149“ für die Freisetzung (Verdampfung) gefährlicher Stoffe.
– Installationsprüfungen – „Heizschrumpfung EN 14716 Annex E“ Schrumpfgeschwindigkeit
– Betriebstests – Test „Anfälligkeit gegenüber Mikroorganismen“ auf die Anfälligkeit für die Entwicklung von Mikroorganismen
und viele andere…

DIE REGULIERUNGSBEHÖRDEN DER EUROPÄISCHEN UNION BESTÄTIGEN, DASS DAS MATERIAL NICHT SCHÄDLICH FÜR DIE GESUNDHEIT DER VERBRAUCHER UND DIE UMWELT IST